You are here: Home / Company / Careers

Aktuelle Stellenangebote bei KLIPPEL


Stellenangebote

Softwareentwickler (DSP) im Audiobereich (w/m/d)

Wird sind...
ein innovatives Unternehmen, das sich durch neuartige Mess- und Steuertechnologien für Lautsprecher weltweit einen Namen gemacht hat und die bekannten Hersteller aus der Unterhaltungselektronik, Computertechnik, Telekommunikation und Automobilindustrie zu ihren Kunden zählt.

Deine Aufgaben
Du wirst Teil des Teams, das innovative Lösungen für die Steuerung von Lautsprechern entwickelt. KLIPPEL CONTROLLED SOUND (KCS) ist eine neuartige DSP-Technologie, die die Wiedergabequalität von elektroakustischen Wandlern verbessert. KCS kompensiert nichtlineare Signalverzerrungen und schützt den Lautsprecher vor Überlast bei maximaler Ausnutzung des Arbeitsbereichs. Deine Aufgaben umfassen die Anpassung der Software an verschiedene Anwendungen sowie die Weiterentwicklung der Algorithmen, um neue Lösungen für unsere zukünftigen Produkte zu entwickeln. 

 

Was wir von dir erwarten:

  • Studium/Berufserfahrung im Bereich Informationssystemtechnik / Elektrotechnik / Informatik / Physik,
  • Sichere C Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Programmierung von eingebetteten Systemen,
  • Kenntnisse in (Audio-)Signalverarbeitung sind von Vorteil,
  • Neugierde und Lernbereitschaft,
  • Leidenschaft für Audioanwendungen erwünscht,
  • Sehr gute Eigenorganisation und Einschätzung, 
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • Sichere Englischkenntnisse.

Wir bieten dir …

  • eine interessante Arbeit in einem Team von Software- und Hardwareentwicklern,
  • flache Hierarchie und die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten,
  • technik- und musikbegeisterte Kollegen, 
  • eine freundliche und angenehme Arbeitsatmosphäre,
  • die Chance deine Rolle in einem wachstumsstarken und zukunftssicheren Unternehmen zu finden.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung - per Email an:

Uta Klippel - klippel(at)klippel(dot)de
Betreff „Stelle - SW Entwickler DSP“

Entwicklungsingenieur: Elektrotechnik / Akustik (w/m/d)

Wird sind...
ein innovatives Unternehmen, das sich durch neuartige Mess- und Steuertechnologien für Lautsprecher weltweit einen Namen gemacht hat und die bekannten Hersteller aus der Unterhaltungselektronik, Computertechnik, Telekommunikation und Automobilindustrie zu ihren Kunden zählt.

Deine Aufgaben
Du wirst Teil des Teams, das innovative Lösungen für die Entwicklungs- und Produktionstestung von Audiosystemen und Lautsprechern entwickelt. Hauptsächlich wirst du Mess- und Simulationstools entwickeln, die unsere Messsysteme erweitern und neue Anwendungsbereiche erschließen. Dabei spielt sowohl der Höreindruck des Audiosignals, als auch die Hörbarmachung von Defekten und deren physikalische Ursachen eine Rolle. Wir suchen Verstärkung bei der Entwicklung numerischer, effizienter Lösungsverfahren für lineare und nichtlineare Gleichungssysteme und bei der Implementierung und Optimierung von Simulationsverfahren verkoppelter physikalischer Vorgänge. Neue Lösungsansätze sollen theoretisch entwickelt und praktisch verifiziert werden. Dabei ist eine enge Verzahnung von Physik und Mathematik wesentlich, um zu physikalisch interpretierbaren Modellen bzw. Strukturen zu gelangen. 

 

Was wir von dir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium Elektrotechnik / Mechatronik /Physik
  • sehr gute Kenntnisse in Signalverarbeitung (Elektroakustik ist von Vorteil),
  • sichere Matlab- oder Scilab-Kenntnisse,
  • Scripting, C++ bzw. Android Programmiererfahrungen sind von Vorteil,
  • Interesse für Akustik und Audioanwendungen,
  • Lernbereitschaft für Mess- und Simulationstechnologien, 
  • schnelle Auffassungsgabe und Interesse an neuen Themenbereichen,
  • sehr gute Eigenorganisation und Selbsteinschätzung,
  • sichere Englischkenntnisse.

Wir bieten dir …

  • eine interessante Arbeit in einem Team von Software- und Hardwareentwicklern,
  • eine flache Hierarchie und die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten,
  • technik- und musikbegeisterte Kollegen, 
  • eine freundliche und angenehme Arbeitsatmosphäre,
  • die Chance deine Rolle in einem wachstumsstarken und zukunftssicheren Unternehmen zu finden.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung - per Email an:

Uta Klippel - klippel(at)klippel(dot)de
Betreff „Stelle - Elektrotechnik“


Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in / Doktorand/in / Postdoc

Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik | Technischen Universität Dresden

Am Institut für Akustik und Sprachkommunikation ist an der Professur für Akustik und Haptik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wiss. Mitarbeiter/in / Doktorand/in / Postdoc (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L) für 3 Jahre (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG) u. der Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation im Fachgebiet Akustik (i.d.R. Promotion oder Habilitation), zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bitte vermerken Sie den Wunsch in Ihrer Bewerbung.

Aufgaben:
Die Arbeit umfasst Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Messung des Raumklimas mittels akustischer Laufzeit-Tomographie. Dabei werden akustischen Signale verwendet, welche sich im Untersuchungsgebiet ausbreiten. Diese Signale werden durch die auf dem Ausbreitungsweg vorhandenen klimatischen Eigenschaften beeinflusst. Z. B. beeinflusst die Lufttemperatur die Schallgeschwindigkeit. Mit Hilfe tomografischer Methoden soll aus den Einflüssen auf vielen solcher Laufwege die räumliche Verteilung der Temperatur rekonstruiert werden. Ziel ist die ortsabhängige Messung des Raumklimas z. B. in einem Serverraum oder Büro. Im Rahmen des Projektes sind Messungen im Bereich des hörbaren Schalls und des Ultraschalls durchzuführen. Anschließend sollen Raumeinflüsse sowie geeignete tomographische Algorithmen untersucht werden. Das DFG-Projekt wird in Kooperation mit der Professur Bauphysik der Bauhaus-Universität Weimar durchgeführt. Die gewonnenen Ergebnisse sollen in Meetings, auf Konferenzen und in Form von wiss. Fachbeiträgen präsentiert und veröffentlicht werden.

Voraussetzungen:

  • überdurchschnittlicher wiss. Hochschulabschluss, ggf. Promotion im Fachgebiet Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik, Informatik oder anderer verwandter Gebiete;
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Akustik und/oder der Signalverarbeitung;
  • hohe Leistungsbereitschaft und selbstständige sowie wiss. Arbeitsweise;
  • Aufgeschlossenheit für interdisziplinäre Zusammenarbeit und sehr gute Englischkenntnisse. 
    Kandidaten, die sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache fließend kommunizieren können, werden bevorzugt.
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Elektroakustik, Raumakustik, Ultraschallmesstechnik oder Bauklimatik sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Arbeit in einer jungen Forschungsgruppe, zur Umsetzung von eigenen Ideen und zum Start einer wiss. Karriere in einem spannenden und interdisziplinären Feld. Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an: TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Akustik und Sprachkommunikation, Professur für Akustik und Haptik, Herrn Prof. Ercan Altinsoy, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

­­­­


Studentenprojekte

Studentenprojekt: Qualitätsüberprüfung von Piezowandlern und anderen technischen Resonatoren

Diplom-/ Master-/ Bachelorarbeit/ Praktikum

Deine Aufgaben: 
Ein elektroakustischer oder elektromechanischer Wandler ist eine wichtige Komponente der Kommunikationstechnik, der in zahlreichen Consumer- und professionellen Produkten benötigt und eingesetzt wird. Beispiele sind Shaker (im Handy), Piezosensoren im Ultraschallbereich (Distanzsensoren am Auto) oder auch akustische Resonatoren (Piepser). Diese Wandler sind auf maximale Empfindlichkeit und Wirkungsgrad für schmalbandige Signale ausgelegt. Im Gegensatz zu gängigen Lautsprechern, die breitbandig eingesetzt werden und für die bereits umfangreiche Testverfahren existieren, sollen für Resonatoren spezielle Mess-Verfahren entwickelt und implementiert werden. Eine genaue Bestimmung der Resonanzfrequenz, ggf. auch in Abhängigkeit von der Anregungsamplitude, als auch Pegel und Defektsymptome wie harmonische und nichtharmonische Verzerrungskomponenten müssen schnell und zuverlässig erkannt werden.

Dabei sind übliche Störeinflüsse wir Rauschen, Störlärm und mechanische Störungen die von der Messumgebung (zum Beispiel im Produktionsprozess) verursacht werden, zu erkennen oder im Idealfall zu kompensieren. Ein Hersteller von solchen Wandlern soll im Rahmen der Arbeit als industrieller Partner gesucht werden und ein Messverfahren entwickelt werden, das industrienah eingesetzt werden kann.

Im Rahmen einer Studie (Diplomarbeit) soll ein Messverfahren entwickelt werden, dass die besonderen Anforderungen bei der Messung von Wandlern mit ausgeprägter Resonator Eigenschaft berücksichtigt. Hierbei sollen folgende Punkte bearbeitet werden:

  • Modifizierung des Messsystems für Piezowandler bei hohem Schalldruckpegel
  • Erkennung von Störungen durch den Umgebungslärm oder -vibration
  • Aufbau einer Datenbank und von Muster mit typischen Wandlerdefekten
  • Test der neuen Methoden unter produktionsnahen Bedingungen

Was wir von dir erwarten:

  • Elektrotechnik und Akustik
  • Matlab/Scilab

Wir bieten dir ...

  • eine familiäre und freundliche Arbeitsatmosphäre,
  • den Einblick in ein kleines und dennoch stark international ausgerichtetes Unternehmen,
  • intensive Betreuung für dein Projekt,
  • ein Umfeld, in dem du viel über Audiotechnik und Lautsprecher lernen kannst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:
Dr. Stefan Irrgang - info(at)klippel(dot)de

Studentenprojekt: Akustische Qualitätskontrolle von Maschinen und Geräten

Diplom-/ Master-/ Bachelorarbeit / Praktikum 

Deine Aufgaben:
Viele elektro-mechanische Geräte und Maschinen strahlen Luft- und Körperschall ab, verursacht durch schwingende oder rotierende Komponenten wie Motoren, Getriebe oder taktile Schwingungsgeber, wobei die Schallabstrahlung in der Regel nicht primär erwünscht ist und häufig durch akustische Dämmung vermindert wird. Einerseits muss durch Qualitätssicherung gewähr-leistet werden, dass die geforderte Dämmung eingehalten wird, andererseits bieten die abgestrahlten akustischen Symptome auch vielfältige Möglichkeiten zur Prüfung und Diagnose der Produktqualität an sich. Mechanische oder strukturelle Probleme äußern sich im Betrieb häufig durch klare akustische Symptome im Vergleich zu einer einwandfreien Referenz, die mit einer geeigneten Signalanalyse untersucht werden kann.

Im Rahmen der Arbeit soll eine Messanwendung zur Qualitätskontrolle von Maschinen implementiert werden. 
Folgende Punkte sollen bearbeitet werden:

  • Stand der Technik im Bereich der akustischen Maschinendiagnostik und Noise Vibration Harshness(NVH) sichten
  • geeignete Messverfahren und Signalverarbeitungsalgorithmen für mikrofongestützte, schnelle Messungen auswählen (z.B. Cepstralanalyse)
  • Implementierung in ein existierendes Messystem-Framework mit einer Scriptsprache (SciLab, ähnl. Matlab®)
  • Definition der Betriebsbedingungen und Evaluierung anhand realer Prüfobjekte

Was wir von dir erwarten:

  • Interesse an Akustik, Signalverarbeitung, Qualitätskontrolle
  • Interesse oder Erfahrung in Matlab/Scilab Programmierung
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und denkst dich gern in neue herausfordernde Themenbereiche ein.

Wir bieten dir…

  • eine familiäre und freundliche Arbeitsatmosphäre,
  • den Einblick in ein kleines und dennoch stark international ausgerichtetes Unternehmen,
  • intensive Betreuung für dein Projekt,
  • ein Umfeld, in dem du viel über Audiotechnik und Lautsprecher lernen kannst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:
Uta Klippel - klippel(at)klippel(dot)de

 


Studentenprojekt: Softwareentwicklung (Expertensystem)

Praktikum / Bachelor / Diplom / Werkstudent

Entwurf und Implementierung eines Expertensystems das Kunden und Mitarbeitern die Zusammenstellung von komplexen Messystemen, bestehend aus verschiedenen Hard- und Software-Komponenten, erleichtert

Deine Aufgaben:

  • Erfassen der Anforderungen. Das umfasst ein Verständnis unserer Produktlandschaft und die komplexen Zusammenhänge zwischen den Komponenten
  • Entwurf eines Expertensystems, das die Regeln für sinnvolle Zusammenstellungen modelliert
  • Entwicklung eines Web-Frontends

Was wir von dir erwarten:

  • Du studierst Informatik/Medieninformatik und hast gute Fachkenntnisse in Webtechnologien und Datenbanksystemen
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und denkst dich gern in neue Themenbereiche hinein

Wir bieten dir…

  • eine familiäre und freundliche Arbeitsatmosphäre,
  • den Einblick in ein kleines und dennoch stark international ausgerichtetes Unternehmen,
  • intensive Betreuung für dein Projekt,
  • ein Umfeld, in dem du viel über Audiotechnik und Lautsprecher lernen kannst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:
Uta Klippel - klippel(at)klippel(dot)de

Studentenprojekt: Sicherung der Audioqualität von Professionellem Equipment für Bühnen- und Beschallungstechnik

Praktikum / Bachelor / Diplom / Werkstudent

Deine Aufgaben:

  • Entwicklung von schnellen, zuverlässigen Testsequenzen zur Sicherung der Audioqualität von PA Lautsprechern (Line Array Elemente, Subwoofer oder Monitore)
  • Anwendung und Weiterentwicklung von innovativen Test- und Simulationsmethoden

Was wir von dir erwarten:

  • Du studierst Physik, Elektrotechnik, o.ä.
  • Gute Fachkenntnisse in Physik und Signal Processing
  • Interesse oder Erfahrung in Matlab/Scilab Programmierung
  • Interesse an Audio Technik
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und denkst dich gern in neue herausfordernde Themenbereiche ein.

Wir bieten dir…

  • eine familiäre und freundliche Arbeitsatmosphäre,
  • den Einblick in ein kleines und dennoch stark international ausgerichtetes Unternehmen,
  • intensive Betreuung für dein Projekt,
  • ein Umfeld, in dem du viel über Audiotechnik und Lautsprecher lernen kannst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:
Uta Klippel - klippel(at)klippel(dot)de


Studentenprojekt: Integration eines Algorithmus für die adaptive Steuerung von Lautsprechern

Praktikum 

Deine Aufgaben:

Die „Klippel Controlled Sound“- Technologie ist ein adaptiver Algorithmus, der zur Steuerung von Lautsprechern verwendet werden kann. Die kontinuierliche Identifikation der zeitvarianten Lautsprecherparameter ermöglicht einen zuverlässigen Schutz der Lautsprecher vor zu hoher Auslenkung sowie Überhitzung. Gleichzeitig können durch digitale Vorverarbeitung des Audiosignals lineare sowie nichtlineare Verzerrungen in der Wiedergabe ausgeglichen werden.

Der Algorithmus soll auf eine neue DSP-Plattform portiert werden. Dazu sind verschiedene Anpassungen an den verfügbaren Signal- und Steuerschnittstellen nötig. Es soll untersucht werden, wie sich die bestehenden Signalverarbeitungsroutinen für diese DSP-Plattform optimieren lassen und die erreichte bzw. erreichbare Performance mit jener auf anderen Architekturen verglichen werden. Des Weiteren umfasst das Praktikum die Entwicklung bzw. Anpassung von Code zur Peripherieansteuerung des Prozessors sowie die Einbettung des Algorithmus in moderne Audioentwicklungsumgebungen wie DSP Concepts Audio Weaver®.

Kenntnisse:

  • Signalverarbeitung
  • DSP/Mikrocontroller
  • C-Programmierung

Über uns:

Die KLIPPEL GmbH ist eine kleine, innovative Firma, die sich durch neuartige Mess- und Steuertechnologien im Bereich elektrodynamischer Wandler weltweit einen Namen gemacht hat.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:
Uta Klippel - klippel(at)klippel(dot)de

Studentenprojekt: Audio Tests als Webservice in Cloudanwendungen

Praktikum / Bachelor / Diplom / Werkstudent

Deine Aufgaben:

  • Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie zur automatische Testauswertung auf Windows Servern
  • Automatische Erzeugung und Visualisierung von Mess-Reports aufgrund der Testergebnisse
  • Kostenschätzung für eine autonome Cloudlösung (Hosting, Anzahl der Server usw.)
  • Suche und Evaluierung von Alternativen
  • Einbindung bzw. Benutzung von vorhandenen, innovativen Test- und Simulationsmethoden

Was wir von dir erwarten:

  • Du studierst Informatik, Medieninformatik, Physik o.ä.
  • Interesse oder Erfahrung bei der Entwicklung von Web Backend Lösungen (Windows Plattform) 
  • Interesse an Audio Technik und deren Messmethoden
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und denkst dich gern in neue, anspruchsvolle Themenbereiche ein.

Wir bieten dir…

  • eine familiäre und freundliche Arbeitsatmosphäre,
  • den Einblick in ein kleines und dennoch stark international ausgerichtetes Unternehmen,
  • intensive Betreuung für dein Projekt,
  • ein Umfeld, in dem du viel über Audiotechnik und Lautsprecher lernen kannst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:
Uta Klippel - klippel(at)klippel(dot)de


Studentenprojekt: Akustische Messungen mittels Android/iOS-basierten Endgeräten

Studentenjob / Praktikum 

Deine Aufgaben:
Als Betriebssystem für eine Vielzahl von Unterhaltungs- und Kommunikationsgeräten (Mobiltelefone, Infotainment-Systeme, Audio-Player, Tablets) bieten Android/iOS interessante Möglichkeiten für neuartige Messanwendungen: Neuste Technologien (z.B. neue Bluetooth Standards) sind schnell auf neuen Geräten verfügbar. Die Programmierbarkeit bietet Möglichkeiten diese Geräte als Schnittstelle, bzw. als Bus-Adapter für diese Technologien zu benutzen.

Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung vorhandener Schnittstellen und die Programmierung einer verlässlichen Messkette (als stand-alone oder cloud-Lösung) für akustische Messungen über interne und externe Lautsprecher bzw. Mikrofone, Bluetooth-Audio und weitere Audio-Schnittstellen die von den Endgeräten bereit gestellt werden. Eine Anbindung an ein existierendes universelles, elektroakustisches Messsystem soll darüber hinaus neue Hardware-Schnittstellen und preisgünstige Messanwendungen erschließen.

Dieses Projekt kann sowohl in einem konzentrierten Praktikum als auch im Rahmen einer Studenten-Tätigkeit bearbeitet werden. Sie arbeiten ein einem Team von erfahrenen und begeisterten Messtechnikentwicklern und lernen typische Abläufe bei der Produktentwicklung von Planung bis zum Marketing kennen.

Was wir erwarten:

  • Programmiererfahrung Android/iOS
  • Grundlagen der Elektrotechnik/Akustik/Automatisierung sind von Vorteil
  • Interesse an Audio- und Signalverarbeitung

Wir bieten dir ...

  • eine familiäre und freundliche Arbeitsatmosphäre,
  • den Einblick in ein kleines und dennoch stark international ausgerichtetes Unternehmen,
  • intensive Betreuung für dein Projekt,
  • ein Umfeld, in dem du viel über Audiotechnik und Lautsprecher lernen kannst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:
Marian Liebig (Entwicklungsingenieur) - info(at)klippel(dot)de